Mehr...
Mehr...
Mehr...
Mehr...
Mehr...
Mehr...
Mehr...

Wir über uns

Glaserei Günther & Sohn
Tradition auf der Höhe der Zeit

Die Glaserei Günther wurde 1978 durch Übernahme eines Lehrbetriebes auf dem Britzer Damm gegründet - seit über 30 Jahren sind wir der Meister- und Innungsbetrieb des Vertrauens in Buckow und Umgebung. Wie es sich für ein traditionelles Familienunternehmen gehört, sind auch wir mit der Zeit gegangen und haben uns gewandelt: Aus der ehemaligen „Hinterhofglaserei“ ist ein Fachbetrieb gewachsen, der viel mehr kann als Glasbruch reparieren.

Ganz nach unserem Motto "Günther gibt Glas" bieten wir meisterliche Kompetenz auch bei Sonnen- und Wärmeschutz, Brand- und Einbruchschutz, Vordächern, Wintergärten, Jalousien, Markisen, Duschkabinen, Spiegelwänden und Insektenschutz. Rahmen, Spiegel und andere schöne Accessoires für behagliches Wohnen runden unser Angebot ab.

1990 haben wir uns ein zweites Standbein geschaffen: den Vertrieb und die komplette Montage von Fenster und Türen. Speziell im Bereich Kunststoff- und Alufenster haben wir uns einen Namen gemacht und sind inzwischen einer der größten Fenstersanierer Berlins.

Idealer Partner für Bauherrn und Privatkunden

Durch Kooperationen mit anerkannten Fachbetrieben konnten wir unser Leistungsspektrum weiter ausbauen. Unsere Kunden danken uns mit ihrem Vertrauen und vielfältigen Aufgaben – nunmehr auch im Baubereich. Mit Gründung der „M. Günther Bauregie GmbH“ und der „BDL-Berlin Baudienstleistungen“ bieten wir Planung, Beratung und Generalübernahme von Modernisierungs- und Instandsetzungsobjekten sowie die Koordination von Bauaufträgen.

Als sozial verantwortliches Unternehmen geben wir dem Handwerker-Nachwuchs eine Chance. Unsere Azubis sind flink, flexibel und auf den Punkt genau – so wie es sich für echte „Günther“-Mitarbeiter gehört.
Verantwortung für unseren Kiez übernehmen wir auch durch die Förderung von sportlichen Aktivitäten und sozialen, schulischen und kirchlichen Projekten. So sponsern wir die Fußballer von Stern Britz und SV Buckow und unterstützen die Arbeit der Grundschule am Sandsteinweg und der Dorfkirche Alt-Buckow.

Soziale Verantwortung schreiben wir groß

Ein Projekt lieg uns besonders am Herzen, das „Florian Geyer Kinderheim“ in Adlershof.
Hier kümmert man sich um fast 100 Kinder und Jugendliche vom Kleinstkind bis zu 16-Jährigen. Die meisten der in verschiedenen Einrichtungen betreuten jungen Menschen stammen aus sehr schwierigen sozialen Verhältnissen, viele haben drogenabhängige Eltern. Die staatliche Einrichtung bemüht sich, den Heranwachsenden einen halbwegs fairen Start ins Leben zu ermöglichen und ist für jede Unterstützung dankbar.

Das Sozialprojekt unterhält u. a. eine Heimgruppe, eine Gruppe mit 12 Plätzen für Kleinstkinder bis 6 Jahren, eine Wohngemeinschaft und betreutes Einzelwohnen für Jugendliche ab 15 Jahren, eine Gruppe für junge Mütter mit ihren Kindern einschließlich Kinderbetreuung sowie ein sozialpädagogisches Lernprojekt für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren.

Bislang konnten wir Spenden im Wert von rund 60.000 Euro beschaffen. Darunter sind auch Sachspenden wie Computer oder die Organisation eines Erlebnistages mit Pferden, der ein wenig Freude in das Leben der Kinder gebracht hat.

Wenn auch Sie helfen wollen: Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Ihre Glaserei Günther


Glaser-Prosa

Alle Menschen müssen sterben, nur der alte Glaser nicht,
er besteht aus Kitt und Scherben und die frißt der Teufel nicht!

 

1970

Lehrbetrieb

1. Werbungschild

Visitenkarte des Lehrbetriebes am Britzer Damm

1978

Übernahme des Lehrbetriebes auf dem Britzer Damm

1979

Buckower Damm 203 Umbau zur Glaserei

1979

Buckower Damm 203 nach Umbau

1979

Vorübergehende Lagerfläche am Buckower Damm bis zum Umbau der neuen Werkstatt

1985

Kellerumbau der neuen Werkstatt in der Glasower Str.

1985

Umbau der neuen Schleifwerkstatt in der Glasower Str.

1987

Verglasung vom U- Bahnhof Görlitzer Str.

1990

Verglasungsarbeiten vom U-Bahnhof Kottbusser Tor

1992

Verglasungsarbeiten Treppengeländer